DVS Gruppe

Vielseitige Arbeitsverfahren für individuelle
Anforderungen.

Filtern Sie mit Hilfe der Navigation die Ergebnisliste.

 

Kombiniertes Schleifen/Hartdrehen

Dazugehörige Maschinen

CNC 235

Mehr Möglichkeiten

Unter Berücksichtigung aller Module innerhalb der DVS-Gruppe sind allerdings weit mehr Möglichkeiten denkbar und in die Maschine integrierbar.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Highlights

  • Flexible Kombination von Verfahren möglich

  • Maschinenbett optional in Naturgranit möglich

Produktbild

Maschinenkonzept

CNC 235 I-8TR
CNC 235 I-A-8TR

Maschinenbeschreibung

Hartbearbeitungszentrum CNC 235

Das Vertikal- Hartbearbeitungszentrum CNC 235 mit senkrechter Werkstückspindel ermöglicht den Einsatz als Einzweckmaschine für das

  • Innenschleifen 
  • Außenschleifen
  • Hartdrehen

Darüber hinaus können diese Verfahren miteinander kombiniert werden und durch weitere Technologien ergänzt werden.

Neben der sequentiellen Bearbeitung kann die Maschine auch für eine Simultanbearbeitung ausgerüstet werden, d.h. das Außen- und Innenschleifen erfolgen gleichzeitig. Durch die Umsetzung eines konsequenten Baukastenprinzips besteht auch die Möglichkeit, die Maschine mit zwei Hauptspindeln auszurüsten, d.h. es können zwei Werkstücke gleichzeitig bearbeitet werden oder es ist eine Vorder- und Rückseitenbearbeitung möglich.

Diese Maschine bildet auch die Basis für die Innengewindebearbeitungsmaschine CNC 235 G.

 

Technische Daten

 
 
CNC 235
CNC 235 DH
Werkstückspindel
 
1
2
max. Werkstückdurchmesser
mm
200*
200*
max. Werkstücklänge
mm
150*
150*
max. Anzahl Bearbeitungsstationen
 
4*
6*
* Standard
 
 
 

Baukasten

Der Baukasten beginnt beim Maschinenbett. 
Größen von 1.200 mm, 1.800 mm, 2.400 mm und 3.000 mm sind vorhanden. 
So entstehen kleine kompakte Maschinen mit nur einer Bearbeitungsstation 
bis hin zur Simultanmaschine mit zwei Hauptspindeln,
die dann zwar größer aber unter Berücksichtigung ihrer Möglichkeiten
immer noch kompakt bleiben. 

Natürlich gibt es das Maschinenbett nicht nur in Schweißkonstruktion sondern, wie bei Buderus Schleiftechnik üblich, auch in Naturgranit.

Standardmäßig existieren Bearbeitungs- und Handlingmodule für

Innenschleifen
Innenschleifspindel
Außenschleifen
Außenschleifspindel
Messen
Messtaster

weitere Daten

Simultanschleifen CNC 235
Simultanschleifen ist seit mehr als 20 Jahren eine Spezialität der Firma Buderus Schleiftechnik. Auf der CNC 235 kann eine zusätzliche X- und eine zusätzliche Z-Achse verwendet werden, um gleichzeitig Außen- und Innenschleifoperationen durchzuführen.
Dadurch verkürzt sich die Hauptzeit um die Bearbeitungszeit der kürzesten Schleifoperation.

 

Zwei Hauptspindeln CNC 235 DH

Eine Steuerung, ein Transportband, ein Maschinenbett, ein Späneförderer, eine Absaugung und eine Umhausung genügen auch für zwei Hauptspindeln. Also warum nicht zwei Maschinen zu einer integrieren? Dadurch kann die doppelte Anzahl an Teilen in derselben Zeit gefertigt werden bzw. es ist eine Zweiseitenbearbeitung möglich. 

 

 

Liste

Simultanschleifen CNC 235
Simultanschlitten - Bild1
Simultanschleifen CNC 235 (2)
Simultanschlitten - Bild 2

CNC 235 G

Highlights

  • Durch zusätzliche Werkzeuge im Arbeitsraum Komplettbearbeitung in einer Aufspannung möglich

Produktbild

Maschinenkonzept

CNC 235 G
CNC 235 G

Maschinenbeschreibung

Innengewindebearbeitungsmaschine CNC 235 G

Die Innengewindebearbeitungsmaschine CNC 235 G ist mit einer vertikalen Werkstückspindel im oberen Maschinenbereich bestückt. Im unteren Maschinenbereich sind die Werkzeuge fest angeordnet. Zur Bearbeitung werden entweder nur Hart-Drehwerkzeuge oder zusätzlich Schleifspindeln oder Drehrevolver verwendet. Zum Hartdrehen von Kugelgewindemuttern mit hoher Steigung ist die Maschine besonders geeignet. Zusätzliche Werkzeuge im Arbeitsraum ermöglichen eine Komplettbearbeitung in einer Aufspannung.

 

Technische Daten

 
 
CNC 235
CNC 235 DH
Werkstückspindel
 
1
2
max. Werkstückdurchmesser
mm
200*
200*
max. Werkstücklänge
mm
150*
150*
max. Anzahl Bearbeitungsstationen
 
4*
6*
* Standard
 
 
 
max. Werkstückdurchmesser
mm
150*
max. Werkstücklänge
mm
150*
Steigungswinkel-Schwenkbereich bei Schleifausführung
°
10 Rechts- und Linksgewinde
*Standard
 
 

CNC 235 H

Highlights

  • Simultane Bearbeitung mit bis zu vier Bearbeitungseinheiten möglich

Produktbild

Maschinenkonzept

CNC 235 H 3A
CNC 235 H 3A

Maschinenbeschreibung

Hartbearbeitungszentrum CNC 235 H

Das Vertikal-Hartbearbeitungszentrum CNC 235 H mit horizontaler Werkstückspindel ermöglicht den Einsatz als Außen- und Innenschleifmaschine. Darüber hinaus können diese Verfahren miteinander kombiniert werden und durch weitere Technologien wie z. B. Hartdrehen oder Hartreiben ergänzt werden. Neben der sequentiellen Bearbeitung kann die Maschine auch für eine Simultanbearbeitung ausgerüstet werden, d.h. es können Außen- und Innenschleifoperationen oder mehrere Außenschleifoperationen gleichzeitig erfolgen.

Technische Daten

 
 
CNC 235
CNC 235 DH
Werkstückspindel
 
1
2
max. Werkstückdurchmesser
mm
200*
200*
max. Werkstücklänge
mm
150*
150*
max. Anzahl Bearbeitungsstationen
 
4*
6*
* Standard
 
 
 
max. Werkstückdurchmesser
mm
150*
max. Werkstücklänge
mm
150*
Steigungswinkel-Schwenkbereich bei Schleifausführung
°
10 Rechts- und Linksgewinde
*Standard
 
 
 
 
CNC 235 H 300
CNC 235 H 750
max. Werkstückdurchmesser
mm
225
2225
Spitzenweite
 
350*
750*
max. Anzahl Werkzeuge
 
4
4
Schwenkbereich Schleifspindelstock
°
+/- 45
+/-45
max. Schleifscheibendurchmesser
mm
500
500
* Standard
 
 
 

CNC 245

Mehr Möglichkeiten

Unter Berücksichtigung aller Module innerhalb der DVS-Gruppe sind allerdings weit mehr Möglichkeiten denkbar und in die Maschine integrierbar.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Highlights

  • Flexible Kombination von Verfahren möglich

  • Werkzeugträger optional in Naturgranit möglich

Produktbild

Maschinenkonzept

CNC 245 2I
CNC 245 I-8TR

Maschinenbeschreibung

Hartbearbeitungszentrum CNC 245

Das Vertikal- Hartbearbeitungszentrum CNC 245 mit senkrechter Werkstückspindel ermöglicht den Einsatz als Einzweckmaschine für das

  • Innenschleifen
  • Außenschleifen
  • Hartdrehen

Darüber hinaus können diese Verfahren miteinander kombiniert werden und durch weitere Technologien ergänzt werden.

Neben der sequentiellen Bearbeitung kann die Maschine auch für eine Simultanbearbeitung ausgerüstet werden, d.h. das Außen- und Innenschleifen erfolgen gleichzeitig.

Durch die Umsetzung eines konsequenten Baukastenprinzips besteht auch die Möglichkeit, die Maschine mit zwei Hauptspindeln auszurüsten, d.h. es können zwei Werkstücke gleichzeitig bearbeitet werden oder es ist eine Vorder- und Rückseitenbearbeitung möglich.

 

Technische Daten

 
 
CNC 235
CNC 235 DH
Werkstückspindel
 
1
2
max. Werkstückdurchmesser
mm
200*
200*
max. Werkstücklänge
mm
150*
150*
max. Anzahl Bearbeitungsstationen
 
4*
6*
* Standard
 
 
 
max. Werkstückdurchmesser
mm
150*
max. Werkstücklänge
mm
150*
Steigungswinkel-Schwenkbereich bei Schleifausführung
°
10 Rechts- und Linksgewinde
*Standard
 
 
 
 
CNC 235 H 300
CNC 235 H 750
max. Werkstückdurchmesser
mm
225
2225
Spitzenweite
 
350*
750*
max. Anzahl Werkzeuge
 
4
4
Schwenkbereich Schleifspindelstock
°
+/- 45
+/-45
max. Schleifscheibendurchmesser
mm
500
500
* Standard
 
 
 
 
 
CNC 245
CNC 245 DH
Anzahl Werkstückspindel
 
1
2
max. Werkstückdurchmesser
mm
350*
350*
max. Werkstücklänge
mm
250*
250*
max. Anzahl Bearbeitungsstationen
 
4*
4*
*Standard
 
 
 

Baukasten

Der Baukasten beginnt beim Maschinenbett.
Größen ab 1.920 mm in einer Stufung von 450 mm sind vorhanden.
So entstehen kleine kompakte Maschinen mit nur einer Bearbeitungsstation bis hin zur Simultanmaschine mit zwei Hauptspindeln,
die dann zwar größer aber unter Berücksichtigung ihrer Möglichkeiten
immer noch kompakt bleiben.

Natürlich gibt es das Maschinenbett nicht nur in Schweißkonstruktion sondern, wie bei Buderus Schleiftechnik üblich, auch in Naturgranit.

Standardmäßig existieren Bearbeitungs- und Handlingmodule für

Innenschleifen
Innenschleifspindel fest oder mit B-Achse
Außenschleifen
Außenschleifspindel
Messen
Messtaster

weitere Daten

Simultanschleifen CNC 245
Simultanschleifen ist seit mehr als 20 Jahren eine Spezialität der Firma Buderus Schleiftechnik. Auf der CNC 245 kann eine zusätzliche X- und eine zusätzliche Z-Achse verwendet werden, um gleichzeitig Außen- und Innenschleifoperationen durchzuführen.
Dadurch verkürzt sich die Hauptzeit um die Bearbeitungszeit der kürzesten Schleifoperation.

 

Zwei Hauptspindeln CNC 245 DH
Eine Steuerung, ein Transportband, ein Maschinenbett, ein Späneförderer, und eine Umhausung genügen auch für zwei Hauptspindeln. Also warum nicht zwei Maschinen zu einer integrieren? Dadurch kann die doppelte Anzahl an Teilen in derselben Zeit gefertigt werden bzw. es ist eine Zweiseitenbearbeitung möglich.

Liste

Simultanschleifen CNC 245
Simultanschlitten - Bild 1
Simultanschleifen CNC 245
Simultanschlitten - Bild 2
Zwei Hauptspindeln CNC 245 DH
CNC 245 DH 3I-A-T-8TR-SL

CNC 245 H

Highlights

  • Simultane Bearbeitung mit bis zu vier Bearbeitungseinheiten möglich

Produktbild

Maschinenkonzept

CNC 245 H 3A-LP
CNC 245 H 3A-LP

Maschinenbeschreibung

Hartbearbeitungszentrum CNC 245 H

Das Hartbearbeitungszentrum CNC 245 H mit waagerechter Werkstückspindel ermöglicht den Einsatz für das Innen- und Außenschleifen. Darüber hinaus können diese Verfahren miteinander kombiniert werden und durch weitere Technologien wie z. B. Hartdrehen oder Hartreiben ergänzt werden. Neben der sequentiellen Bearbeitung kann die Maschine auch für eine Simultanbearbeitung ausgerüstet werden, d.h. es können Außen- und Innenschleifoperationen oder mehrere Außenschleifoperationen gleichzeitig erfolgen.

 

Technische Daten

 
 
CNC 235
CNC 235 DH
Werkstückspindel
 
1
2
max. Werkstückdurchmesser
mm
200*
200*
max. Werkstücklänge
mm
150*
150*
max. Anzahl Bearbeitungsstationen
 
4*
6*
* Standard
 
 
 
max. Werkstückdurchmesser
mm
150*
max. Werkstücklänge
mm
150*
Steigungswinkel-Schwenkbereich bei Schleifausführung
°
10 Rechts- und Linksgewinde
*Standard
 
 
 
 
CNC 235 H 300
CNC 235 H 750
max. Werkstückdurchmesser
mm
225
2225
Spitzenweite
 
350*
750*
max. Anzahl Werkzeuge
 
4
4
Schwenkbereich Schleifspindelstock
°
+/- 45
+/-45
max. Schleifscheibendurchmesser
mm
500
500
* Standard
 
 
 
 
 
CNC 245
CNC 245 DH
Anzahl Werkstückspindel
 
1
2
max. Werkstückdurchmesser
mm
350*
350*
max. Werkstücklänge
mm
250*
250*
max. Anzahl Bearbeitungsstationen
 
4*
4*
*Standard
 
 
 
max. Werkstückdurchmesser
mm
150*
max. Werkstücklänge
mm
150*
Steigungswinkel-Schwenkbereich bei Schleifausführung
°
10 Rechts- und Linksgewinde
* Standard
 
 

CNC 335

Highlights

  • Flexible Kombination von Verfahren möglich

  • Komplettes Maschinenbett aus Naturgranit

Produktbild

Maschinenkonzept

CNC 335

Maschinenbeschreibung

Hartbearbeitungszentrum CNC 335

Das horizontale Hartbearbeitungszentrum CNC 335 ermöglicht die Prozesse Drehen und Schleifen in einer Maschine. Damit ist eine Optimierung hinsichtlich der Bearbeitungskosten und der erforderlichen Werkstückgenauigkeit gegeben. Von der Handbedienten für die Einzelteilfertigung über die Automatische für die Großserienfertigung bis zur individuellen Beladeeinrichtung findet diese Maschine ihren Einsatz. Auf Grund des Maschinenbettes aus Naturgranit erlangt die Schleifmaschine CNC 335 eine hohe Präzision.

Diese Maschine bildet auch die Basis für die Innengewindeschleifmaschine CNC 335 G

 

Technische Daten

 
 
CNC 235
CNC 235 DH
Werkstückspindel
 
1
2
max. Werkstückdurchmesser
mm
200*
200*
max. Werkstücklänge
mm
150*
150*
max. Anzahl Bearbeitungsstationen
 
4*
6*
* Standard
 
 
 
max. Werkstückdurchmesser
mm
150*
max. Werkstücklänge
mm
150*
Steigungswinkel-Schwenkbereich bei Schleifausführung
°
10 Rechts- und Linksgewinde
*Standard
 
 
 
 
CNC 235 H 300
CNC 235 H 750
max. Werkstückdurchmesser
mm
225
2225
Spitzenweite
 
350*
750*
max. Anzahl Werkzeuge
 
4
4
Schwenkbereich Schleifspindelstock
°
+/- 45
+/-45
max. Schleifscheibendurchmesser
mm
500
500
* Standard
 
 
 
 
 
CNC 245
CNC 245 DH
Anzahl Werkstückspindel
 
1
2
max. Werkstückdurchmesser
mm
350*
350*
max. Werkstücklänge
mm
250*
250*
max. Anzahl Bearbeitungsstationen
 
4*
4*
*Standard
 
 
 
max. Werkstückdurchmesser
mm
150*
max. Werkstücklänge
mm
150*
Steigungswinkel-Schwenkbereich bei Schleifausführung
°
10 Rechts- und Linksgewinde
* Standard
 
 
 
 
CNC 235
CNC 235 DH
Anzahl Werkstückspindel
 
1
2
max. Werkstückdurchmesser
mm
200*
200*
max. Werkstücklänge
mm
150*
150*
max. Anzahl Bearbeitungsstationen
 
4*
6*
* Standard
 
 
 

Vertikal-Hartbearbeitungszentrum BV

Mehr Möglichkeiten

Unter Berücksichtigung aller Module innerhalb der DVS-Gruppe sind allerdings weit mehr Möglichkeiten denkbar und in die Maschine integrierbar.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Highlights

  • Flexible Kombination von Verfahren möglich
  • Zwei Hauptspindeln - links Beladung, rechts Bearbeitung möglich
  • Multifunktionskopf mit linearer oder rotatorischer Zusatzachse möglich
  • Spannfutter mit zusätzlicher linearer Y-Achse möglich

Produktbild

Maschinenkonzept

BV 1250 I-T
BV 1250

Maschinenbeschreibung

 

 

Das Hartbearbeitungszentrum BV wurde für die komplette Endbearbeitung großer Werkstücke entwickelt. Durch das modulare Maschinenkonzept lassen sich die in der Endbearbeitung notwendigen Technologien wie Innen-, Außen-, Plan- und Kegelschleifen, Drehen, Bohren, Reiben und Fräsen realisieren.  Damit ist eine Komplettbearbeitung von Werkstücken bis zu einem Durchmesser von 5.000 mm möglich. Das maximale Werkstückgewicht beträgt je nach Größe der Werkstückspindel bis zu 40 t.

Technische Daten

 
 
CNC 235
CNC 235 DH
Werkstückspindel
 
1
2
max. Werkstückdurchmesser
mm
200*
200*
max. Werkstücklänge
mm
150*
150*
max. Anzahl Bearbeitungsstationen
 
4*
6*
* Standard
 
 
 
max. Werkstückdurchmesser
mm
150*
max. Werkstücklänge
mm
150*
Steigungswinkel-Schwenkbereich bei Schleifausführung
°
10 Rechts- und Linksgewinde
*Standard
 
 
 
 
CNC 235 H 300
CNC 235 H 750
max. Werkstückdurchmesser
mm
225
2225
Spitzenweite
 
350*
750*
max. Anzahl Werkzeuge
 
4
4
Schwenkbereich Schleifspindelstock
°
+/- 45
+/-45
max. Schleifscheibendurchmesser
mm
500
500
* Standard
 
 
 
 
 
CNC 245
CNC 245 DH
Anzahl Werkstückspindel
 
1
2
max. Werkstückdurchmesser
mm
350*
350*
max. Werkstücklänge
mm
250*
250*
max. Anzahl Bearbeitungsstationen
 
4*
4*
*Standard
 
 
 
max. Werkstückdurchmesser
mm
150*
max. Werkstücklänge
mm
150*
Steigungswinkel-Schwenkbereich bei Schleifausführung
°
10 Rechts- und Linksgewinde
* Standard
 
 
 
 
CNC 235
CNC 235 DH
Anzahl Werkstückspindel
 
1
2
max. Werkstückdurchmesser
mm
200*
200*
max. Werkstücklänge
mm
150*
150*
max. Anzahl Bearbeitungsstationen
 
4*
6*
* Standard
 
 
 
Maschinen
BV 400
BV 630
BV 800
BV1250
max. Werkstückdurchmesser (mm)
400
630
800
1250
max. Werkstücklänge (mm)
500
500
500(1000)
500(1000)
Antriebsleistung Werkstückspindel (KW)
23
23
23
52
max. Werkstückgewicht (Kg)
200
1000
2000
3000
max. Scheibendurchmesser (mm)
600
600
600
600
Leistung Schleifspindel (KW)
nach
Schleifaufgabe
 
 
 
 
 
 
 
Maschinen
BV 1600
BV 3000
BV 4000
BV 5000
max. Werkstückdurchmesser (mm)
1600
3000
4000
5000
max. Werkstücklänge (mm)
500(1000)
500(1000)
500(1000)
500(1000)
Antriebsleistung Werkstückspindel (KW)
104
104
256
256
max. Werkstückgewicht (Kg)
5000
25000
25000
40000
max. Scheibendurchmesser (mm)
600
600
750
750
Leistung Schleifspindel (KW)
nach
Schleifaufgabe
 
 

Baukasten

Modulares Maschinenkonzept BV

Die Philosophie der Komplettbearbeitung in einer Aufspannung und die konsequente Orientierung an den Kundenwünschen hat zu kompakten Maschinen im Baukastensystem geführt, die ein Höchstmaß an Flexibilität bieten. Sie werden überall dort eingesetzt, wo komplexe Bearbeitungsvorgänge bei kürzesten Taktzeiten ablaufen sollen und geringste Form- und Lagetoleranzen gefordert sind. Die Maschine kann wahlweise mit einem oder zwei Kreuzschlitten ausgerüstet werden.Durch die Ausrüstung mit mehreren Kreuzschlitten wird nicht nur die Komplettbearbeitung sondern auch eine Simultanbearbeitung möglich. So lassen sich beispielsweise Innen- und Außenrundschleifoperationen gleichzeitig an einem Werkstück ausführen, wodurch die Hauptzeit deutlich reduziert wird ohne die Qualität zu beeinträchtigen.Bis zu einem Bearbeitungsdurchmesser von 1600 mm besteht die Möglichkeit, die Maschine mit zwei Werkstückspindeln auszurüsten. Damit ist man in der Lage, die Be- und Entladezeit von der Maschinenhauptzeit zu entkoppeln.

 

BV 1000 DH 3IR-T-A
BV 1000 DH 3IR-T-A
Spindelrevolver
Spindelrevolver

Dazugehörige Branchen